Whatsapp nachrichten woanders lesen

Auch ich bin froh diese Seite durch Zufall mal gefunden zu haben. Ich habe weder Whatsapp, geschweigedenn ein Smartphone. Ich habe noch nie eines besessen und möchte auch keines haben. Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, eckt man damit überall an. Einerseits ist es traurig das man so gar nicht mehr wahrgenommen wird, andererseits bin ich aber auch froh drüber.

Wenn ich das so sehe was im Alltag abgeht:- Manchmal glaube ich, das ich der einzige Mensch bin der einfach mal in der Gegend rumschaut und die Welt auf sich wirken lässt. Natürlich hat alles Vor und Nachteile. Für mich überwiegen die Vorteile. Was ich da alles so lesen kann reicht mir aber schon. Bei meinen Arbeitskollegen und anderen Menschen in meinem Umkreis beäuge ich das immer sehr kritisch. Ich bring es mal auf den Punkt. Wenn ich das so alles sehe was da alles gepostet wird…ohjeeeohjeee.

Um ehrlich zu sein, finde ich es auch manchmal echt amüsant. Es wird geschrieben und geschrieben…doch unterm Strich kommt fast nix bei rum. Manchmal sage ich dann schon : Booaaah Leute, telefoniert doch einfach mal und bequatscht das eben. Meistens wäre ich dann angeschaut als wäre telefonieren eine merkwürdige Handlung. Es gibt einen Songtext Interpret fällt mir grad nicht ein Da singt jemand eine Zeile die manchmal treffender nicht sein könnte : Ich bin immer erreichbar und erreiche doch gar nix.

Ich sehe das beim Smartphone generell teilweise kritisch. Die Dinger nehmen die Leute komplett ein die meisten zumindest. Für mich wäre das nichts.

WhatsApp, Telegram, Threema: Sicherheit in Messengern

Die meisten Menschen finden mich oder uns sowieso sehr merkwürdig. Ich selber habe kein Whatsapp und kein Smartphone. Ich schreibe diesen Text mit einem 13 Jahre alten Laptop.

Smarthome und sowas haben wir ebenfalls nicht. Social Media Accounts nutzen wir auch nicht wirklich.

Ich erkenne keinen Sinn darin anderen Menschen mitzuteilen was ich Esse oder wo ich gerade bin. Apropro irgendwo sein… Es ist immer sehr amüsant wenn wir Besuch zuhause haben. Witzigerweise wohnen wir in einer relativ unterversorgten Gegend mit teilweise schlechtem Handyempfang und langsamen Internet. Viele Sachen bekomme ich später, oder halt gar nicht mit. Das ständige rechtfertigen bin ich ja mittlerweile schon gewohnt. Stört mich aber nicht. Ich werde meiner Linie treu bleiben. Ich hoffe nur das auch vorallem die Jüngere Generation irgendwann mal merken wird, wie denen durch Whatsapp und durch Smartphones wertvolle Zeit gestohlen wird.

So ganz nebenbei hätte ich dafür auch gar keine Zeit mich ständig den ganzen Tag mitteilen zu müssen. Man hat eine Zeit ausgemacht und dann via Messenger geschrieben.

Facebook Messenger, Viber, Signal und Wire

Bei Whatsapp weis man nie, ist derjenige daheim, sitzt er irgendwo aufm Klo, oder ist derjenige vll in der Bahn??!! Sehr erstaunlich …. Ich studiere zur Zeit und es ist der absolute Horror, da die jüngere Generation es nicht auf die Reihe bekommt sich vor Ort in der Uni zu besprechen!

Dazu kommt noch so eine Art Ungeduld und auch Unfähigkeit mal ein, zwei Tage auf eine Antwort warten zu können.

Online Status im Chatfenster (schreibt…)

Und dann wurde direkt rumgenervt, egal ob man gerade im Kino ist oder einfach kein Handy dabei hat oft ist auch einfach mein Akku leer. Es wurde so lange angerufen und geschrieben, bis man reagiert hat. Und dann, wenn man nicht direkt zurück geschrieben hat, sollte man sich entschuldigen und begründen. Keiner von uns ist ein Top Manager oder Arzt auf Bereitschaft. Niemand darf eigentlich diese übertriebende ständige Erreichbarkeit verlangen! Ich bin ja kein Mensch auf Freigang, der sich immer melden muss. Kapiert aber Niemand, scheinbar, oder sehr wenige.

Whatsapp-Backup unter Android anlegen

Dabei kann mir jeder, sofern es wichtig ist, eine sms oder Email schreiben. Die erwarten ein ständiges online sein, weil sie selbst immer online sind, weil sie denken, dass müsse jetzt so sein. Ich bin ohne Handy und Internet aufgewachsen ländlicher Raum und könnte auch heute noch gut ohne leben.

Meine jüngere Freunde dagegen können keine Karten lesen oder sich in der Stadt ohne google maps orientieren.

Experten warnen: So einfach können Fremde Ihre Whatsapp-Nachrichten lesen

Die Kommilitonen können oft keine eigenen Entscheidungen treffen, sind sehr unsicher und frisch aus dem Bachelor teilweise erst Anfang Sie scheinen es auch gewöhnt zu sein, dass sie 1. Ach und IN der Uni hängen dann alle übrigens am Handy, shoppen online Klamotten oder schreiben Leuten was sie zum Frühstück hatten usw. Mir grault es schon vor den ganzen Gruppenarbeiten… es wurde bereits eine whatsapp Gruppe erstellt, in der scheinbar nur über mich geschrieben wurde, wer ich sei und wie man mich zur Gruppe zufügen könne… Dabei treffen wir uns wöchentlich in der Uni laut Stundenplan und hätten da 5 Stunden Zeit alles zu besprechen….

Auch was die Unsicherheit der jungen Erwachsenen und das Alles-sofort-haben-Wollen angeht, mache ich ähnliche Beobachtungen. Daran ist aber vermutlich die Eltern-Generation also meine nicht ganz unschuldig. Mein Sohn hat mir gestern erzählt, dass ein Mädchen aus demselben Grundkurs täglich während des Unterrichts Nachrichten austauscht — mit seiner Mutter.

Whatsapp Hack Deutsch 2018 - Whatsapp Nachrichten lesen iOS Android

Ich habe diesen Artikel erst heute gefunden und gelesen. Es beruhigt mich zu wissen, dass es noch genug andere Menschen gibt, die whats app verweigern.

Neun smarte Tricks, die jeder Telegram-Nutzer kennen sollte - VICE

Ich hatte noch nie ein smartphone und werde mir — solange es geht — auch keines zulegen. Ein einfaches Mobil-Telefon, wie es sie immer noch zu kaufen gibt, mit dem man telefonieren und SMS versenden kann, reicht mir völlig aus. Ein aktuelles Beispiel ist DHL. Bisher habe ich meine PIN-Nr.

http://modernpsychtraining.com/cache/products/gaga-top-mobile-location.php Das bedeutet für mich, dass ich künftig nichts mehr bestellen kann was über DHL geliefert wird -—das betrifft sehr viele online-Shops. Zweites Beispiel: Vor kurzem telefonierte ich mit einem Handwerker wegen Terminvereinbarung bzw. Kostenvoranschlag und bot ihm an per email ein Foto von der Baustelle zu schicken.

Darauf fragte er mich ob ich auch per whats app erreichbar bin. Auf meine email, die ich ihm daraufhin geschickt habe, hat er nie geantwortet. Also ich finde es schon fast pervers wenn ich jetzt auch noch mit Handwerkern per whats app kommunizieren muss. Obwohl ich whats app oder andere apps nicht benutze habe ich mich gründlich darüber informiert. Den meisten Nutzern von apps ist nicht klar, dass whats app oder apps im Allgemeinen alle Sicherheitslücken haben, die den Zugriff auf verschlüsselte Daten möglich macht.

Manche Apps sind — ohne Wissen des Benutzers — Spywares. Auch das Bezahlen an der Supermarktkasse mit dem Handy, das Bezahlen von Rechnungen oder Bankgeschäfte über das smartphone ist alles andere als sicher… Das alles sind Gründe weshalb ich weiterhin — solange wie möglich — ein smartphone- und whats-app-Verweigerer bleiben werde. Dabei ist es aus Datenschutzsicht eine Katastrophe. Man kann sich wirklich nur wundern, dass die vermeintliche Bequemlichkeit alle anderen Aspekte in den Hintergrund drängt …. Hallo an alle WhatsApp Verweiger. Was kann WhatsApp was nicht mit z.

Android Bordmitteln oder Werbefreien Apps open source nicht zu bewerkstelligen ist? Mir fällt nichts aber auch gar nichts dazu ein. Kurzum und etwas drastisch ausgedrückt — WhatsApp Nutzer sind entweder zu faul oder zu dämlich ihr mobiles Endgerät sinnvoll zu bedienen. Vielen Dank für diesen Artikel! Er hat mich sehr darin bestärkt, mich nicht doch bei whats app anzumelden. Ich bin nämlich mal wieder ins Wanken gekommen… Ich fange gerade an zu studieren und bin mit 17 zwar eine der jüngsten, allerdings so scheint es mir bis jetzt die einzige Person, die kein whats app hat.